HTML! Endlich!

HTML! Endlich!
17 Jun

Im Juni 2020 wurde in der Stroytellers Vault Facebook-Gruppe eine Überarbeitung der FAQ bekannt gegeben. Dazu wurde die Community darum gebeten, Fragen zu schicken. Diesen Aufruf hatte ich dazu genutzt, um zu erfahren, ob sich im Bezug auf die erlaubten Formate inzwischen etwas getan hatte.

Also schrieb ich Meredith Gerber von OneBookShelf eine Mail und wollte wissen, ob ich denn jetzt auch eine interaktive Novelle in Form einer HTML-Datei in der Storytellers Vault veröffentlichen dürfte. Heute bekam ich auch tatsächlich eine Antwort:

„Yes, you can do this. We suggest uploading a separate PDF with instructions on this, too, so customers aren’t confused on what to do :)“

Meredith Gerber, RPG Publisher Relations Representative

Tatsächlich! Nach 2 Jahren! Endlich muss ich mich nicht mehr entschieden, ob ich meine Geschichte als komfortable HTML-Version, aber dafür ohne Vampire: Die Maskerade oder als Vampire-Buch, dann aber als reines PDF in Textform schreiben muss. Endlich kann ich HTML und Vampire nutzen!